Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Swisscom/Fastweb: 95%-Schwelle im Rahmen der Sell-out-Periode überschritten
- Straumann 2010: Umsatz 737,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 734,1 Mio)
EBIT 164,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 164,5 Mio)
Reingewinn 131,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 136,8 Mio)
Dividende 3,75 (VJ 3,75) CHF
2011: Operative Marge auf Niveau von etwa 20% angestrebt
Marktwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich erw.
Über Markt liegendes Wachstum erwartet
CEO: Graduelle Marktverbesserung hat sich im Q1 fortgesetzt
CEO: Nichts spricht gegen ein zweistelliges Marktwachstum in 2012
CEO: Wollen aktiv an der Marktkonsolidierung teilhaben
- Bobst 2010: Umsatz 1'280 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'280 Mio)
2011: Auftragsbestand besser als Anfang 2010
2011: Umsatz von rund 1,3 bis 1,4 Mrd CHF erwartet
- Lem 9 Mte: Umsatz 218,8 Mio CHF (VJ 127,1 Mio)
EBIT 41,0 Mio CHF (VJ 10,4 Mio)
Reingewinn 27,32 Mio CHF (VJ 5,49 Mio)
Ausblick 2010/11 bestätigt - Umsatz von 285-295 Mio CHF erwartet
2010/11: Operativer EBIT von rund 58 Mio CHF erwartet
- IMZ Q2: Reingewinn 19,1 Mio USD (VJ 5,1 Mio)
Netto-Beteiligungsertrag Pallancata-Mine 16,3 Mio USD (VJ 7,6 Mio)
Barmittel 51,7 Mio USD (VJ 43,2)
- Komax übernimmt 51% an Komax Jinchen - Stärkung der Solarsparte
- Newron erhält von italienischer Regierung 3,7 Mio EUR aus Förderungsprogramm
- Jungfraubahn 2010: Verkaufsertrag steigt um 2% auf 104,2 Mio CHF
- Kudelski/Tochter NagraID Security arbeitet mit MasterCcard, Symantec zusammen
- u-blox kooperiert mit Rohde & Schwarz bei Navigationssystemen
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- ZFS/Norges Bank hält 2,99% der Namenaktien
- WTG/Centaurus Capital meldet Beteiligung von 4,41%
- SPG meldet Veräusserungspositionen von 17,59%
- Komax/Nordea Investment Funds senkt Anteil auf 4,97%
PRESSE DIENSTAG
- Finma-Direktor: Grossbanken weiterhin Gefahr für Finanzsystem (FTD)
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Dienstag:
- Straumann: BMK 2010
Mittwoch:
- Clariant: Ergebnis, BMK 2010
- Synthes: Ergebnis, BMK 2010
- Temenos: Ergebnis 2010 (nachbörslich)
Donnerstag:
- Nestlé: Ergebnis, BMI 2010
- ABB: Ergebnis, BMK 2010
- Swiss Re: Ergebnis, BMK 2010
- Swisscom: Ergebnis, BMK 2010
- Actelion: Ergebnis, BMK 2010
- Nobel Biocare: Ergebnis, BMK 2010
- Schindler: Ergebnis, BMK 2010
- Bell: Ergebnis, BMK 2010
- Bank CA St. Gallen: Ergebnis, BMK 2010
- Cytos: Ergebnis 2010
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- DE/ZEW-Konjunkturerwartungen 02/11 (11.00h)
- EU/BIP Q4/10 (11.00h)
Handelsbilanz 12/10 (11.00h)
- US/Einzelhandelsumsatz 01/11 (14.30h)
Empire State Index 02/11 (14.30h)
Import- und Exportpreise 01/11 (14.30h)
Nettokapitalzuflüsse 12/10 (15.00h)
Lagerbestände 12/10 (16.00h)
- CH/CS: ZEW-Indikator Februar (Donnerstag)
WIRTSCHAFTSDATEN
-
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 18.02.
- Datacolor/Übernahmeangebot von Werner Dubach zu 438,40 CHF vom 3.2. bis 2.3.
- Feintool/Übernahmeangebot von Artemis/Pieper zu 350 CHF vom 15.2. bis 14.3.
- Genolier/Übernahmeangebot von Hubert/Reybier vom 28.2. bis 11.3.
- WTG/Übernahmeangebot von 3M zu 62 CHF: Nachfrist vom 14.2. bis 25.2.
- ex-Dividende: Novartis (2,20 CHF per 24.2.)
DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)
- EUR/CHF 1,3072
- USD/CHF 0,9702
- Conf-Future: -2 BP auf 135,14% (Montag)
- 3-Mte-Libor CHF: 0,17000% (Montag)
- SNB: Kassazinssatz 1,89% (Montag)
BÖRSENINDIZES
- SMI vorbörslich: +0,05% auf 6'669 Punkte (08.25 Uhr)
- SMI (Montag): +0,01% auf 6'666 Punkte
- SLI (Montag): +0,28% auf 1'074 Punkte
- SPI (Montag): +0,12% auf 5'991 Punkte
- Dow Jones (Montag): -0,04% auf 12'268 Punkte
- Nasdaq Comp (Montag): +0,28% auf 2'817 Punkte
- Dax (Montag): +0,34% auf 7'397 Punkte
- Nikkei 225 (Montag): +0,20% auf 10'747 Punkte
STIMMUNG
- neutrale Vorgaben aus den USA, Fortsetzung der Konsolidierung möglich
uh/cf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???