Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Echo der Zeit

MP3-Datei

Entschuldigung für die «Verwahrten» reicht nicht

Angeblich aufmüfige Jugendliche wurden bis 1981 von Schweizer Behörden ins Gefängnis gsteckt, ohne jegliche Anhörung und ohne Gerichtsbeschluss. Dafür hat sich gestern nun Justizministerin Evelyn-Widmer Schlumf offiziell entschuldigt.Doch nicht allen reichen die Worte. Für volle Gerechtigkeit verlangen sie auch finanzielle Wiedergutmachung.

Finale Abrechnung mit dem Staat

Erst sah es nach einer Affekthandlung des 67-jährigen Mannes aus. Doch nun zeigt sich, dass der flüchtige Rentner sein Handeln bis ins letzte Detail gelant hatte. «Wir sehen in ihm einen Mann, der alles vorbereitet hat um am 8. Setember eine letzte finale Auseinandersetzung mit dem Staat zu führen und dabei zu sterben», sagte der Matthias Herter, Leiter der Verhandlungsgrue der Kantonsolizie Bern.brbrbr 

Die FDP und ihr Kampf gegen die Bürokratie

Die FDP will gegen die Bürokratie ins Felde ziehen - die Volksinitiative "Bürokratie-Sto" soll der Wahlkamfschlager werden im nächsten Jahr. So haben es die freisinnigen Delegierten in Unterägeri beschlossen. Aber im Zentrum des freisinnigen Treffens im Zugerland stand natürlich die Bundesratswahl: Johann Schneider Ammann und Karin Keller Sutter machten ihrer Partei die Aufwartung. Ein letzter Stimmungstest an der Basis.

Bankertreffen mit Spannung erwartet

Morgen Sonntag tagen Notenbanker und Aufseher aus 27 Ländern in Basel. Was sie dort beschliessen, wird mit Sannung erwartet. Es geht um das neue Regelwerk für die Banken - das sogenannte Basel III. Voraussichtlich müssen Banken künftig mehr Eigenkaitalolster haben. In dieser Schlusshase hagelt es jetzt nochmals Protest von Bankenverbänden aus aller Welt. Sie warnen vor den negativen Folgen für die Wirtschaft. Und da kommt besonders laute Kritik aus Deutschland.

DDR-Bürrgerrechtlerin Bärbel Bohley ist tot

Sie war eine der Gallionsfiguren der Bürgerrechtsbewegung der DDR,  Bärbel Bohley äusserte sich stets ointiert- auch bei uns im Echo der Zeit . Heute morgen ist Bärbel Bohley mit 65 Jahren ihrem Krebsleiden erlegen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!