Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Echo der Zeit

MP3-Datei

Demonstranten bekämpfen sich gegenseitig

Am Dienstag noch herrschte auf dem Tahrir-Platz eine Art Volksfest-Stimmung. Das hat sich nun gründlich geändert. In Kairo liefern sich Anhänger und Gegner des Mubarak-Regimes erbitterte Kämpfe.

Die Ziele der Opposition

Der deutsch-ägyptische Politikwissenschafter Hamad Abdel-Samad schrieb in seinem letzten Buch über den Untergang der islamischen Welt. Jetzt beteiligt er sich an den Demonstrationen auf dem Tahrir-Platz.

Gekündigte Freundschaft

Die USA haben Präsident Mubarak unmissverständlich den Abgang von der politischen Bühne nahegelegt. Doch wie eine stabile Übergangsregierung aussehen soll, ist unklar.

Flucht aus Ägypten

Tausende von Touristen verlassen Ägypten fluchtartig. Für das Land ist das ein harter Schlag. Der Tourismus ist der wichtigste Wirtschaftszweig und die grösste Devisenquelle Ägyptens.

Frauen an der Spitze

Kürzlich ernannte der Bundesrat eine Chefin für die Bankenaufsicht. Nun legte er beim Seco, dem Staatssekretariat für Wirtschaft, nach. Nachfolgerin von Jean-Daniel Gerber wird Marie-Gabrielle Ineichen Fleisch.

Waffenschutz-Initiative verliert an Zustimmung

Laut dem Forschungsinstitut «gfs Bern» ist die Zustimmung von 52 auf 47 Prozent zurückgegangen. Gegen die Initiative sind nun 45% der Befragten. Entscheidend werden die Stimmen in kleineren Städten.

Pillen nach Mass

Laut Schätzungen wirken fast die Hälfte der verschriebenen Medikamente nicht. Roche-Chef Severin Schwan will deshalb die Medizin «personalisieren» und Therapien für ganz spezifische Patientengruppen entwickeln.

Wachsam gegen Missbrauch

Das Wohn- und Schulheim Aarhuus in Gümligen bei Bern ist nicht von den jüngst bekanntgewordenen Missbrauchsfällen betroffen. Dennoch ist das Thema sexueller Missbrauch auch hier allgegenwärtig.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!