Echo der Zeit

Palästina will zur Uno gehören

Dieser Inhalt wurde am 26. Juli 2011 - 18:00 publiziert

Palästina will Uno-Mitglied werden. Uno-Mitglied kann ein Staat aber nur werden, wenn der Uno-Sicherheitsrat dies gutheisst. Dieser befasst sich nun erstmals mit der Frage einer Mitgliedschaft.

Zielstrebige und hartnäckige Palästinenser

Die Palästinenser möchten im Herbst als unabhäniger Staat von der Uno-Vollversammlung anerkannt werden. Bereits haben 111 von 193  Staaten Unterstützung signalisiert. Was erhoffen sich die Palästinenser davon?

Die UBS will sparen und Stellen streichen

Der starke Franken und der Abbau eigener Schulden haben das Ergebnis der UBS im 2. Quartal beeinträchtigt. Der Grossbank flossen auch weniger neue Kundengelder zu.

Sinkender Dollarkurs

Auch der Dollar sinkt und sinkt gegenüber dem Schweizer Franken. Im Gegensatz zur Eurokrise hinterlässt die Dollarschwäche aber deutlich weniger Spuren in der Schweizer Export-Industrie.

Drahtzieher des Aufbruchs in Lettland

Vergangenes Wochenende wurde Lettlands Parlament abberufen. Ein Schritt hin zu einer vertieften und modernen Demokratie, meint Valdis Zatlers. Er hat es gewagt, die Stellung der lettischen Oligarchen anzugreifen.

Franco-Verherrlichung in Galicien

Viele Spanier verklären immer noch die Zeit der Franco-Diktatur. In Francos Heimatregion Galicien geniesst die Familie des Diktators nach wie vor Respekt und Privilegien.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen