Grossbrand in Flims

Dieser Inhalt wurde am 28. Juni 2006 - 12:31 publiziert

Anfang Juni brannte ein Grossteil des Dorfzentrums von Flims/Graubünden ab. 7 Wohnhäuser und 7 Ställe. Sachschaden 10 – 15 Mio. Franken. Ein 16-jähriges Mädchen hat den Brand gelegt. Jürg Fromm, SR DRS (1.33)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen