Max Havelaar: Erfolg und Probleme

Dieser Inhalt wurde am 08. Mai 2005 - 17:40 publiziert

Dass sich fairer Handel wirklich durchsetzen kann, dafür steht die Stiftung Max Havelaar. Die Produkte stehen heute in der Schweiz in den Gestellen der Grossverteiler. Doch der Erfolg bringt offensichtlich Probleme. Die erfolgreiche Chefin wurde gegangen. Priscilla Imboden. (3.23)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen