Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Schweizer Politiker zum Nahostkrieg

MP3-Datei

Die Schweizer Aussenministerin Micheline Calmy-Rey hatte Israel kritisiert. Die Bombardierungen im Libanon seien unverhältnismässig. Sie würden zudem das internationale Völkerrecht verletzen. Darf die Schweiz als neutraler Staat so klar Stellung beziehen zu einem internationalen Konflikt? Ja, sagen linke Politiker, nein tönt es auf bürgerlicher Seite. Michael Steiner, SR DRS. (3.01)

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!