Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MÜNCHEN (awp international) - Der weltgrösste Rückversicherer Munich Re sieht sich nach einem überraschend hohen Gewinn im ersten Halbjahr auf Kurs zu seinem Jahresziel. "Wir wollen 2010 einen Gewinn von über zwei Milliarden Euro erwirtschaften", sagte Vorstandschef Nikolaus von Bomhard am Mittwoch bei der Vorlage der Halbjahresbilanz in München. "Das bleibt ambitioniert, ist aber zu schaffen." Trotz der Belastungen durch Erdbeben, Stürme und den Untergang der Bohrinsel im Golf von Mexiko erwirtschaftete die Munich Re in den ersten sechs Monaten einen Überschuss von 1,2 Milliarden Euro nach 1,1 Milliarden ein Jahr zuvor. Analysten hatten lediglich mit rund einer Milliarde gerechnet. Während die Katastrophenschäden das Ergebnis belasteten, verdiente die Munich Re mit Kapitalanlagen deutlich mehr als im ersten Halbjahr 2009./stw/zb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???