Schweizer Perspektiven in 10 Sprachen

Mutmasslicher Drogenkurier stirbt in Schaffhauser Polizeihaft

(Keystone-SDA) Schaffhausen – Ein 42-jähriger Nigerianer ist am Donnerstagabend in Schaffhauser Polizeihaft gestorben. Der Mann war am selben Tag beim Zollamt Thayngen eingereist und stand in dringendem Verdacht, als Kurier Drogen in seinem Körper zu transportieren.
Im Zentralen Polizeiposten der Stadt Schaffhausen stellte sich heraus, dass der Mann gesundheitliche Probleme hatte, wie die Kantonspolizei mitteilte. Trotz sofortiger ärztlicher Behandlung sei der Mann etwa eine halbe Stunde später verstorben. Die genaue Todesursache wird vom Untersuchungsrichteramt abgeklärt.

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft