Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basel (awp) - Nationale Suisse hat die Finanz- und Wirtschaftskrise praktisch schadlos überstanden und will in Zukunft profitabel wachsen. Die Einführung einer Multi-Kanal-Vertriebsstrategie soll im Schweizer Geschäft ein Gesamtwachstum von jährlich 2% ermöglichen. Im international aufgestellten Nischengeschäft werden weiterhin Wachstumsraten im zweistelligen Prozentbereich erwartet, wie CEO Hans Künzle im Interview mit AWP erklärte.
Seit dem Amtsantritt Künzle's im Jahr 2004 konnte der Versicherer die Schaden-Kosten-Quote (Combined Ratio) deutlich verbessern. Im ersten Halbjahr 2009 sank die Combined Ratio auf 96,2% und sie dürfte sich bis zum Jahresende hin laut Künzle, trotz einer Schadenbelastung aus den Hagelunwettern im Sommer im Umfang von 7,5 Mio CHF, nicht verschlechtert haben.
Die Aktionäre dürften, dank der Stabilisierung an den Finanzmärkten und der deutlich verbesserten Solvenzrate, diesen Frühling wieder in den Genuss einer Bardividende kommen. Im letzten Jahr hatte Nationale Suisse aufgrund der Unsicherheiten an den Kapitalmärkten eine Aktiendividende ausgeschüttet.
Das ganze Interview ist im Premium-Dienst von awp zu lesen.
mk/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???