Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS (awp international) - Der weltgrösste Kosmetikkonzern L'Oreal hat im ersten Halbjahr seinen Gewinn unerwartet kräftig gesteigert. Operativ verdiente die Gesellschaft nach eigenen Angaben vom Mittwoch mit 1,67 Mrd EUR 21,4% mehr als vor einem Jahr. Damit übertraf das Unternehmen die Erwartungen von Analysten. Dank Kosteneinsparungen stieg der Gewinn deutlich stärker als der Umsatz, der um gut 10% auf 9,7 Mrd EUR zulegte. Der Konzern sprach von einer Rekordmarge.
Der um Sondereffekte bereinigte Überschuss stieg um 16,5% auf 1,4 Mrd EUR. Unterm Strich bleiben für die L'Oreal-Aktionäre 1,3 Mrd EUR, ein Plus von 21%. Für die zweite, traditionell stärkere Jahreshälfte äusserte sich der Vorstand optimistisch.
Der Nestlé-Konzern hält eine bedeutende Beteiligung an L'Oréal.
/enl/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???