Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS (awp international) - Der weltgrösste Kosmetikkonzern L'Oreal hat im ersten Halbjahr seinen Gewinn unerwartet kräftig gesteigert. Operativ verdiente die Gesellschaft nach eigenen Angaben vom Mittwoch mit 1,67 Mrd EUR 21,4% mehr als vor einem Jahr. Damit übertraf das Unternehmen die Erwartungen von Analysten. Dank Kosteneinsparungen stieg der Gewinn deutlich stärker als der Umsatz, der um gut 10% auf 9,7 Mrd EUR zulegte. Der Konzern sprach von einer Rekordmarge.
Der um Sondereffekte bereinigte Überschuss stieg um 16,5% auf 1,4 Mrd EUR. Unterm Strich bleiben für die L'Oreal-Aktionäre 1,3 Mrd EUR, ein Plus von 21%. Für die zweite, traditionell stärkere Jahreshälfte äusserte sich der Vorstand optimistisch.
Der Nestlé-Konzern hält eine bedeutende Beteiligung an L'Oréal.
/enl/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???