Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Novartis AG hat in einer Phase-III-Studie mit dem Impfstoff 4CMenB im Vorbeugen gegen die Meningokokken-B-Krankheit bei Kleinkindern gute Resultate erzielt. Im Trial bei 3'600 Kindern seien die primären Endpunkte erreicht worden, teilte Novartis am Sonntag mit. Die Studiendaten hat Novartis an der International Pathogenic Neisseria Conference (IPNC) im kanadischen Banff präsentiert. Weitere Daten aus der Phase-III-Studie werden im Herbst erwartet.
mk/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???