Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die US-Gesundheitsbehörde FDA erteilt Blutsenkern der Klasse Angiotensin-Rezeptor-Blocker (ARB) grünes Licht. Die Einnahme dieser Medikamente erhöht das Risiko einer Krebserkrankung nicht, teilte die FDA am Donnerstagabend mit. Von diesem Verdikt betroffen ist auch Diovan von Novartis, das meistverkaufte Produkt der Basler.
Die FDA hatte im Juli letzten Jahres eine Sicherheitsüberprüfung für ARB's angeordnet, nachdem eine Studie ein geringfügig erhöhtes Krebsrisiko nahegelegt hatte. Dafür habe sich aber bei der Durchsicht von über 155'000 Patientendaten kein Beweis finden lassen, so die Behörde knapp ein Jahr später.
Neben Diovan von Novatris sind auch Atacand, Avapro, Benicar, Cozaar, Micardis, Teveten sowie diverse Kombinationstherapien von diesem positiven Bescheid betroffen.
ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???