Navigation

Novartis/HBM: Paratek erhält Zahlungen von bis zu 485 Mio USD aus PTK-0796-Deal

Dieser Inhalt wurde am 08. Oktober 2009 - 18:20 publiziert

Zug (awp) - Die Paratek Pharmaceuticals AG erhält im Rahmen des heute Donnerstag mit der Novartis AG abgeschlossenen exklusiven weltweiten Vermarktungsabkommens für das Breitbandantibiotikum PTK 0796 eine Vorabzahlung und Meilensteinzahlungen von bis zu 485 Mio USD. Zudem partizipiere Paratek über Lizenzerträge an den zukünftigen Nettoerlösen aus dem Verkauf des Antibiotikums, teilt die Beteiligungsgesellschaft HBM BioVentures am Donnerstag mit.
HBM BioVentures habe seit 2001 in drei Finanzierungsrunden 6 Mio USD in das private Unternehmen Paratek investiert. Unter strikter Einhaltung der EVCA und IFRS Bewertungsrichtlinien werde der Wert dieser Investition in den Büchern von HBM BioVentures trotz dieses positiven Ereignisses nicht erhöht, so die Mitteilung weiter.
rt/cf

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?