Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Pfäffikon (awp) - Die OC Oerlikon Corporation AG hat über die Tochtergesellschaft Oerlikon Solar in China einen weiteren Auftrag erhalten. Das chinesische Unternehmen Astroenergy kauft weitere Dünnschichtanlagen von Oerlikon Solar und baut damit die Kapazitäten bis anfangs 2011 von bisher 30 auf 75 Megawatt (MW) aus, wie OC Oerlikon am Montag mitteilt. Es bestünden zudem Pläne, die Kapazitäten in naher Zukunft auf 400 MW zu erweitern.
Der Kauf sei ein wichtiger Schritt, bei der auf mehrere Jahre geplanten Expansion der gesamten Produktereihe der Dünnschicht-Photovoltaik-Module von Astronenergy auf 400 MW.
Astroenergy ist ein Anbieter von monokristallinen und polykristallinen PV Modulen.
cf/ch

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???