Navigation

OC Oerlikon ernennt Henz zum Interim-CEO von Solar, Sargent verlässt Unternehmen

Dieser Inhalt wurde am 02. November 2009 - 07:50 publiziert

Pfäffikon (awp) - Die OC Oerlikon Corporation hat Jürg Henz mit sofortiger Wirkung zum Interim-CEO des Segments Solar ernannt. Jeannine Sargent, die 2007 die Verantwortung für die Solarsparte übernahm, verlässt das Unternehmen, wie der Industriekonzern am Montag mitteilte.
Henz ist langjähriges Kadermitglied des Oerlikon Konzerns und Leiter der Business Unit Oerlikon Solar Thin Film.
ps/cc

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?