Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Der Ölpreis hat den Handel am Montag gut behauptet beendet, nachdem er im Tagesverlauf um den Freitagsschluss geschwankt hatte. Der Settlementpreis des November-Kontrakts auf ein Barrel Leichtöl der Sorte WTI verteuerte sich an der Nymex um 0,03 USD auf 76,52 USD. Der zum Euro nachgebende Dollar habe etwas gestützt, hiess es. Die Ölnotierung erholten sich am Abend von zwischenzeitlichen Abgaben, während auch der US-Aktienmarkt zeitweise ins Plus drehte. "Es war den ganzen Tag ziemlich ruhig", sagte der Broker Tony Rosado von GA Global Markets.
Die Marktteilnehmer hätten auf die im weiteren Wochenverlauf zur Veröffentlichung anstehenden US-Daten gewartet, hiess es. "Warten und sehen, was passiert", sei angesagt gewesen, sagte der Analyst Matt Smith von Summit Energy. Nach seiner Einschätzung sind der ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe und die Kfz-Absatzahlen für den Ölmarkt bedeutend. Beide sind für Freitag angekündigt.
DJG/DJN/gei

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???