NEW YORK/LONDON/SINGAPUR (awp international) - Die Ölpreise sind am Montag im asiatischen Handel leicht gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Juli kostete 115,50 US-Dollar. Das waren 34 Cent weniger als zum Handelsschluss am Freitag. Der Preis für ein Barrel der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) sank um 13 Cent auf 100,09 Dollar.
Weiterhin lasteten die zuletzt enttäuschend ausgefallenen US-Konjunkturdaten auf den Ölpreisen, sagten Händler. Der gesunkene US-Dollar dämpfe jedoch die Verluste./jsl/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.