Navigation

OIL/Preise leicht gestiegen

Dieser Inhalt wurde am 31. Dezember 2009 - 13:00 publiziert

LONDON/NEW YORK (awp international) - Die Ölpreise sind am Donnerstag leicht gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) kostete zuletzt 79,65 US-Dollar. Das waren 0,37 Dollar mehr als am Vortag. Ein Barrel der Nordseesorte Brent verteuerte sich um 0,32 Dollar auf 78,35 Dollar.
Das kalte Wetter und der dünne Handel seien für den Preisanstieg verantwortlich, sagte Edward Meir, Ölanalyst bei MF Global. Auch die relativ konstruktiv ausgefallenen US-Lagerbestände trügen zur Preisentwicklung bei./RX/he/rum

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?