Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

SINGAPUR (awp international) - Die Ölpreise haben am Donnerstag leichte Verluste verzeichnet. Im frühen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Juni 108,94 US-Dollar. Das waren 30 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für die Nordseesorte Brent sank um 1 Cent auf 121,18 Dollar.
Händler verwiesen auf eine ganze Reihe von Belastungsfaktoren. So seien die Rohölbestände in den USA in der abgelaufenen Woche kräftig gestiegen. Zudem seien die neuesten Konjunkturdaten des weltweit grössten Energieverbrauchers enttäuschend ausgefallen. Auch gebe es Sorgen angesichts der Preissteigerung in China./he/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???