Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Der CEO der Orell Füssli Holding AG, Sönke Bandixen wird das Unternehmen per sofort verlassen. Die Trennung erfolge in gegenseitigem Einvernehmen wegen unterschiedlicher Auffassung über die strategische Führung der Geschäfte, teilt das Unternehmen am Donnerstag mit. Die Suche nach einem Nachfolger von Sönke Bandixen sei bereits eingeleitet worden. VR-Präsident Klaus Oesch wird ad interim den Vorsitz der Geschäftsleitung übernehmen.
an/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???