Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Jerusalem/Needham (awp) - Die Oridion Systems Ltd hat im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 54,18 (VJ 42,82) Mio USD erwirtschaftet. Der Bruttogewinn wird mit 30,61 (23,82) Mio USD ausgewiesen, was einer Bruttomarge von 56,5 (55,6)% entspricht. Das Betriebsergebnis erhöhte sich auf 7,46 (5,02) Mio USD, wie das im Bereich Kapnographie (Messung des Kohlendioxidgehalts in der Atemluft) tätige israelische Medtech-Unternehmen am Montag mitteilte. Unter dem Strich verblieb ein Reingewinn von 7,66 (5,07) Mio USD.
Insgesamt resultierte somit ein Umsatzwachstum von 26,5% gegenüber dem Vorjahr, womit der Ausblick des Unternehmens, welcher bei der Präsentation der Neunmonatszahlen 2010 Mitte November noch mit einem Umsatzwachstum von etwas über 25% rechnete, übertroffen wurde. Das Wachstum sei hauptsächlich auf das wachsende Marktwachstum an Kapnographie-Geräten sowie an Interface-Gebrauchsgütern zurückzuführen.
Für das Geschäftsjahr 2011 rechnet Oridion mit einem etwas moderateren Wachstum von 20%. Das Unternehmen plant, die Ausgaben für Forschung & Entwicklung sowie für das Marketing zu erhöhen. Trotzdem rechne man damit, dass die Profitabilität mit dem Umsatzwachstum Schritt halte. Deshalb werde auch weiterhin eine EBIT-Marge von 13% bis 14% erwartet, lässt sich CEO Alan Adler in der Medienmitteilung zitieren.
dl/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???