Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basel (awp) - Der Speditionskonzern Panalpina übernimmt die norwegische Grieg Logistics von der Grieg Gruppe. Grieg Logistics bietet Logistikdienstleistungen vor allem für die Öl- und Gasindustrie an, wie die Panalpina Welttransport (Holding) AG am Dienstag mitteilte. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die norwegischen Wettbewerbsbehörden müssen der Transaktion noch zustimmen.
Die Akquisition der Kerngeschäfte von Grieg Logistics erhöhe den Umsatz der Panalpina Gruppe um rund 400 Mio NOK (rund 67 Mio CHF), wie es weiter heisst. Mit 14 Standorten decke das Unternehmen die Bereiche Speditionsdienstleistungen, Landverkehr, Lagerbewirtschaftung, Distribution und Zollabfertigung ab. Nicht Bestandteil des Verkaufs sind die maritimen Dienstleistungen und die Hafenbetriebe von Grieg Logistics, die nach Transaktionsabschluss weiter unter Grieg Logistics AS firmieren werden.
Die erworbene Gesellschaft soll umbenannt werden soll und in der Übergangszeit als "Panalpina Grieg" firmieren. Der derzeitige CEO Rune Birkeland werde den Übergang der Kernaktivitäten von Grieg Logistics in die norwegische Panalpina Organisation unterstützen, bleibe aber bei der Grieg Gruppe. Die rund 100 Mitarbeitenden der von Panalpina übernommenen Geschäftsbereiche sollen im Unternehmen verbleiben.
Panalpina erhofft sich von der Übernahme Synergien im Geschäft mit der Öl- und Gasindustrie. Mit der Übernahme hätten die Unternehmen die Chance weltweite Präsenz im Öl- und Gasbereich auszuweiten und unser kombiniertes logistisches Know-how optimal zu nutzen. Geleitet werden die norwegischen Betriebe von Erik Hutter, der in den letzten neun Jahren für Panalpinas Kunden aus der Öl- und Gasindustrie verantwortlich war.
tp/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???