Navigation

PepsiCo im 3. Quartal mit Gewinnanstieg

Dieser Inhalt wurde am 08. Oktober 2009 - 13:50 publiziert

PURCHASE (awp international) - Der Softdrink- und Snackhersteller Pepsico hat im dritten Quartal seinen Gewinn gesteigert. Wie der Konkurrent von Coca-Cola am Donnerstag in Purchase (Bundesstaat New York) mitteilte, blieben unter dem Strich ein Gewinn je Aktie von 1,09 US-Dollar hängen und damit zehn Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der Nettoumsatz sank hingegen um 1,5 Prozent auf 11,080 Milliarden Dollar. Für 2010 rechnet Pepsico mit einem Schub des Gewinn je Aktie vor Währungseffekten zwischen 11 und 13 Prozent.
Für 2009 stellt Pepsico aus dem operativen Geschäft einen Zahlungsmittelzufluss von 6,4 Milliarden Dollar in Aussicht. Im dritten Quartal seien keine eigenen Aktien zurückgekauft worden. Auch für die letzten drei Monate des Jahres seien keine Rückkäufe geplant. Die Vorbereitung für die Integration der beiden Abfüller Pepsi Bottling Group (PBG) und PepsiAmericas (PAS) liefen nach Plan. Der Abschluss der Transaktion ist für Ende dieses oder Anfang nächsten Jahres geplant./fn/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?