Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PEKING (awp international) - Der grösste chinesische Öl- und Gasproduzent PetroChina kauft sich mit 5,4 Milliarden Dollar (4 Mrd Euro) in ein kanadisches Gasprojekt ein. Die Kooperation mit dem führenden kanadischen Gasproduzenten Encana verschafft dem chinesischen Staatskonzern "eine Plattform zum Einstieg in den grossen nordamerikanischen Markt", wie PetroChina am Donnerstag in Peking mitteilte. Seit Jahren suche das Unternehmen nach Möglichkeiten, mit grossen kanadischen Energieunternehmen zu kooperieren.
Die Vereinbarung sieht vor, dass PetroChina einen 50-prozentigen Anteil an dem Cutbank-Ridge-Vorhaben in den kanadischen Provinzen British Columbia und Alberta übernimmt. Beide Unternehmen gründen dafür ein Gemeinschaftsunternehmen. Der Einigung waren neunmonatige Verhandlungen vorausgegangen. Encana-Chef Randy Eresman sprach in einer Mitteilung von einem "Meilenstein in der sich entwickelnden Beziehung zwischen unseren beiden Unternehmen". Die Investition muss noch von den Aufsichtsbehörden genehmigt werden.
lw/DP/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???