Navigation

Peugeot Citroen mit Umsatzrückgang im dritten Quartal

Dieser Inhalt wurde am 21. Oktober 2009 - 08:10 publiziert

PARIS (awp international) - Europas zweitgrösster Autobauer PSA Peugeot Citroen hat im dritten Quartal einen Umsatzrückgang ausgewiesen. Die Erlöse seien um 7,7 Prozent auf 11,782 Milliarden Euro gefallen, teilte der Autohersteller am Mittwoch in Paris mit. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, sei der Marktanteil in Europa von 12,9 auf 13,4 Prozent gestiegen./RX/ep/wiz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?