Navigation

Philips rechnet 2009 mit Gewinn - Umsatz unter Vorjahr

Dieser Inhalt wurde am 28. Dezember 2009 - 06:50 publiziert

AMSTERDAM (awp international) - Der niederländische Elektronikkonzern Philips rechnet für das bald zu Ende gehende Jahr mit einem Gewinn. Der Umsatz werde aber unter dem Vorjahreswert liegen, sagte Unternehmenschef Gerard Kleisterlee der belgischen Tageszeitung "De Tijd" (Samstagausgabe). Die Sparte Konsumelektronik werde mit leichtem Abstand weiterhin grösster Umsatzbringer bleiben. Zuletzt hatte das Unternehmen vermutet, diese würde vom Gesundheitsgeschäft abgelöst werden. Ein Grund für die Bestätigung der Rangfolge dürfte der Kauf des italienischen Expressomaschinen-Herstellers Senseo sein, der Kleisterlee zufolge 2009 spürbar zu den Umsätzen beitragen wird./RX/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?