Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Rothenburg (awp) - Die Bäckergenossenschaft Pistor Holding hat im Geschäftsjahr 2010 den Gruppen-Umsatz um 1,7% auf 726,8 Mio CHF gesteigert. Der Gewinn stieg um 2,2% auf 13,1 Mio CHF. Hauptverantwortlich für das gute Resultat zeichnete die Pistor AG, welche den Gesamtumsatz um 2,3% auf 707,4 Mio CHF erhöhte. Im Eigenlager habe die Zunahme 10,4 Mio CHF betragen und im Verrechnungsverkehr "PistorPlus" habe eine Zunahme von 3,7% auf 5,6 Mio CHF resultiert, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag.
Pistor ist mit ihrer Wachstumsstrategie weiterhin auf Kurs und die definierten Massnahmen entfalten ihre Wirkung, heisst es weiter, So habe beim Bäckersegment nach einer Stagnation 2009 wieder eine Umsatzsteigerung stattgefunden, und dies trotz weiterhin rückläufiger Mitgliederzahlen. Im Gastrosegment seien indes wiederum viele Neukunden gewonnen worden.
Der Umsatz ab Eigenlager stieg 1,2% auf 383,4 Mio CHF. Im Gastrosegment stieg der Umsatz um 3,7% auf 168,2 Mio CHF. Nach wie vor mache aber das Bäckereisegment mit knapp 70% des Umsatzes dem Löwenanteil aus.
Die Rostoffhandelstochter Fairtrade SA habe aufgrund tieferer Preise bei einigen Rohwaren einen um 7,5% tieferen Gesamtumsatz von 32,4 Mio CHF erwirtschaftet. Der Gewinn habe jedoch auf dem Niveau des Vorjahres gehalten werden können, heisst es. 2009 lag dieser bei 218'000 CHF.
Die Pistor Holding erhält von der Pistor AG eine Dividende von 7,2 Mio CHF. Davon fliessen 4,2 Mio als Rückvergütung an die Genossenschafter der Pistor Holding. Von der Fairtrade SA kommt ein weiterer Beitrag von 0,25 Mio CHF.
dl/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???