Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

KAIRO (awp international) - Hunderttausende Demonstranten haben am Donnerstag im Zentrum von Kairo wütend auf die Rede des ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak reagiert. Die aufgebrachte Menschenmenge auf dem Tahrir-Platz zeigte Mubarak symbolisch Schuhsohlen, wie Augenzeugen berichteten. Die Protestierer schrien zudem "Mubarak weg, Suleiman weg".
Am 17. Tag der Proteste gegen sein Regime hatte Mubarak Minuten zuvor angekündigt, Amtsvollmachten an seinen Stellvertreter Omar Suleiman abzugeben. In einer Rede an die Nation lehnte er zugleich einen vollständigen Rücktritt von der Macht ab. Mubarak sagte, dass dass er die Umsetzung der versprochenen Reformen und eine friedliche Übergabe der Macht selbst überwachen wolle./str/gm/cn/DP/zb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???