Navigation

POLITIK/Bund und Länder stimmen sich über Griechenland-Hilfen ab

Dieser Inhalt wurde am 30. April 2010 - 12:24 publiziert

BERLIN (awp international) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will sich angesichts der geplanten Milliarden-Hilfen für Griechenland mit den Bundesländern abstimmen. "Wir sind (...) präpariert für den Fall natürlich, dass dieses Programm am Wochenende bei uns eingeht", sagte Ministeriumssprecher Michael Offer am Freitag in Berlin. Es sei eine Abstimmung der Finanzminister geplant. Dabei müsse geprüft werden, "ob dieses Programm auch überzeugt". Er hoffe, dass es am Sonntag vorliege. Bei den Hilfen handele es sich um einen Kredit, der den Bundeshaushalt nicht belaste.
Vize-Regierungssprecher Christoph Steegmans sagte: Wir können vermutlich in wenigen Tagen mit den Ergebnissen rechnen."/vr/DP/bgf

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?