Navigation

POLITIK/DE: Köhler tritt wegen Afghanistan-Äusserungen zurück

Dieser Inhalt wurde am 31. Mai 2010 - 14:10 publiziert

BERLIN (awp international) - Bundespräsident Horst Köhler hat wegen seiner umstrittenen Afghanistan-Äusserungen seinen Rücktritt erklärt. Die Unterstellung, er habe einen grundgesetzwidrigen Einsatz der Bundeswehr zur Sicherung von Wirtschaftsinteressen befürwortet, entbehre jeder Rechtfertigung, sagte Köhler am Montag in Berlin. Das lasse den notwendigen Respekt vor dem höchsten Staatsamt vermissen./bk/DP/she

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?