Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

TRIPOLIS/ISTANBUL (awp international) - Ein vor Wut schreiender Muammar al-Gaddafi hat am Dienstag in einer Fernsehansprache den von seinen Gegnern geforderten Rücktritt abgelehnt. "Ich bin kein Präsident, der zurücktreten kann", sagte er. "Ich werde als Märtyrer sterben wie meine Grossväter", sagte der diesmal ganz in Braun gekleidete Oberst. Zu dem Aufstand sagte er, eine kleine Gruppe von jungen Leuten, denen man Tabletten gegeben habe, attackierten die Polizeiwachen, "wie die Ratten". Diese Leute seien krank.
Gleichzeitig versuchte er, die Bürger seines Landes doch noch auf seine Seite zu ziehen. Gaddafi, der von einem halb zerstörten Gebäude aus sprach, sagte: "Verräter beschmutzen das Image Eures Landes vor der ganzen Welt." Er rief: "Muammar al-Gaddafi ist kein Präsident, er ist der Führer der Revolution..(...) Dies ist mein Land, das Land meiner Grossväter und eurer Grossväter."
Gaddafi stand während seiner Rede im Eingang eines Gebäudes in Tripolis, das die USA 1986 bombardiert hatten. Damals starben 36 Zivilisten, darunter eine Adoptivtochter Gaddafis./abc/DP/edh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???