Navigation

Precious Woods: Gerhard Willi wird neuer CFO per 1. August 2011

Dieser Inhalt wurde am 14. Juli 2011 - 08:04 publiziert

Zürich (awp) - Bei Precious Woods wird Gerhard Willi neuer Chief Financial Officer (CFO). Mit der Berufung von Willi sei die Gruppenleitung des Unternehmens per 1. August 2011 wieder komplett, heisst es am Donnerstag in einer Medienmitteilung der in der nachhaltigen Waldbewirtschaftung tätigen Gesellschaft.
Mit dem 35-jährigen Finanzexperten stosse ein ausgewiesener Restrukturierungs- und M&A-Spezialist zur Gruppenleitung. Gerhard Willi unterstützt das Finanzteam von Precious Woods schon seit dem Rücktritt von Cornelia Gehrig im Beratermandat.
Willi war die letzen zehn Jahre bei der ZETRA International AG in Zürich tätig, davon die letzten fünf als Partner. ZETRA International ist eine Beratungsgesellschaft für M&A und Restrukturierungen. G
Precious Woods hat im Geschäftsjahr 2010 einen massiven Verlust von 65,6 Mio USD eingefahren, womit der Fehlbetrag mehr als verdoppelt wurde. Als Grund nannte die Gruppe Belastungen von 54,6 Mio USD durch Sonderfaktoren und neu entdeckte Altlasten. Um einer Überschuldung zuvorzukommen, wurdee der Nennwert der Aktien auf 1 CHF herabgesetzt.
ps/ra

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen