Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BRÜSSEL (awp international) - Die französische Grossbank BNP Paribas will einem Zeitungsbericht zufolge ihr belgisches Privatkundengeschäft an den britischen Finanzinvestor Apax verkaufen. Das berichtet die belgische Tageszeitung "L'Echo" (Freitagausgabe) unter Berufung auf Personen aus dem Umfeld der Verhandlungen. Ein Preis sei noch nicht genannt worden. BNP Paribas war für eine Stellungnahme zu nächst nicht zu erreichen.
BNP Paribas hatte im vergangenen Jahr die belgische Bankensparte des Finanzkonzerns Fortis übernommen. Die EU-Kommission hatte nur unter Bedingung zugestimmt, dass die Franzosen ihr belgisches Geschäft mit Verbraucherkrediten abstossen.
RX/ang/stw/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???