Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

STUTTGART (awp international) - Mit seinem Milliardengewinn lässt der Autobauer Daimler bei einigen Kommunen im Südwesten die Steuergelder sprudeln. Der Konzern zahle für das Jahr 2010 rund zwei Milliarden Euro Steuern, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". Daimler zahle nach mehreren verlustreichen Jahren nun wieder Körperschafts- und Gewerbesteuer an alle Standortkommunen. In Baden-Württemberg hat der Konzern Werke in Stuttgart, Sindelfingen (Kreis Böblingen), Mannheim, Affalterbach (Kreis Ludwigsburg), Gaggenau (Kreis Rastatt), Rastatt und Ulm. Daimler hatte 2010 rund 4,7 Milliarden Euro Gewinn verbucht./mhe/DP/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???