Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

HAMBURG (awp international) - Der Stresstest für Banken fällt laut einem Pressebericht deutlich härter aus als bislang geplant. Die neue europäische Bankenaufsicht EBA habe die 90 teilnehmenden Institute aufgefordert, auch einen Ausfall von griechischen Staatsanleihen durchzuspielen, schreibt die "Financial Times Deutschland" (FTD, Donnerstag). Bei dem Test werde angenommen, dass es mit einer Wahrscheinlichkeit von 36 Prozent zu einer Pleite Griechenlands komme. Entsprechend mehr Kapital müssten die Banken in dem Szenario vorhalten.
Damit verschärfe die Aufsicht die Kriterien für ihren zweiten Test erheblich, schreibt das Blatt. Bei einem ersten Durchgang im vergangenen Jahr war die Prüfung noch als zu lax kritisiert worden. Das Griechenland-Szenario sei politisch brisant: Offiziell gelte in der Europäischen Union nach wie vor die Massgabe, dass die Euro-Staaten einen ungeordneten Bankrott des Landes auf jeden Fall verhindern werden./jha/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???