Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

ATHEN (awp international) - In Griechenland verdichten sich die Informationen über eine mögliche Einigung zum Erhalt der dringend benötigten nächsten Tranche der Finanzhilfe über zwölf Milliarden Euro. Wie die Athener Wirtschaftszeitung "Imerisia" am Dienstag berichtete, soll wegen des dramatischen Einbruchs des Konsums im hochverschuldeten Euro-Land ein Mehrwertsteuer-Kompromiss erreicht worden sein. Und auch zu den von EU und Internationalem Währungsfonds (IWF) geforderte Beschleunigung der Privatisierungen sei eine Lösung gefunden worden, hiess es./tt/DP/ajx

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???