Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

PRESSE/Julius Bär-CEO kann sich zweiten Hauptsitz in Asien vorstellen

Zürich (awp) - Die Julius Bär Gruppe AG baut derzeit ihre Präsenz in Asien stetig aus. In der als ihrem "zweiten Heimmarkt" bezeichneten Region könnte der Vermögensverwalter dereinst einen zweiten Hauptsitz neben dem in Zürich aufbauen. "Ich kann mir das gut vorstellen", sagte CEO Boris Collardi im Gespräch mit der "Financial Times" (Ausgabe vom 13.09). Als wahrscheinlichsten Standort nannte Collardi Singapur.
Ein Wegzug von Zürich stehe allerdings nicht zur Debatte. Das sei "nicht realistisch", so CEO Collardi. Julius Bär will die Anteil der in Asien verwalteten Vermögen innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre auf 25% steigern, bekräftigte der CEO frühere Angaben.
ra/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.