Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die Filmproduktionsfirma Spyglass wird einem Pressebericht zufolge die Führung bei dem hochverschuldeten Filmstudio Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) übernehmen. MGM werde wohl im September Gläubigerschutz beantragen, berichtet das "Wall Street Journal" (Mittwoch) unter Berufung auf Kreise. Die Hauptgläubiger verhandelten bereits mit den Spyglass-Chefs Gary Barber und Roger Birnbaum, die das Ruder übernehmen sollen, sobald die Refinanzierung des Schuldenberges abgeschlossen ist.
Das berühmte Studio ächzt unter einer Schuldenlast von vier Milliarden Dollar. In der Vergangenheit hatten verschiedene Interessenten wie Summit oder Lions Gate Angebote für MGM vorgelegt. Spyglass soll den Plänen zufolge einen Teil seiner Filmbibliothek in MGM einbringen und eine Beteiligung von vier Prozent erhalten./she/ep/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???