Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Der Konsumgüterhersteller Reckitt Benckiser hat mit der Bilanz für das erste Quartal die Markterwartungen übertroffen. Der Gewinn des Konzerns, zu dem Marken wie Clearasil, Finish oder Sagrotan gehören, habe in den ersten drei Monaten 52,2 Pence je Aktie betragen, hiess es in einer am Mittwoch veröffentlichten Quartalsbilanz. Analysten hatten ein Ergebnis je Aktie von 51,8 Pence erwartet. An der Börse in London gewannen die Aktien von Reckitt nach der Veröffentlichung der Bilanz 3,40 Prozent auf 3.285,00 Pence.
Reckitt bestätigte den Angaben zufolge die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Demnach sollen die Umsätze um vier Prozent zulegen. Der Konzern hatte in der vergangenen Woche gemeldet, dass Unternehmenschef Bart Becht im September nach mehr als elf Jahren zurücktreten wird. Die Aktie von Reckitt Benckiser war daraufhin zeitweise um mehr als sieben Prozent eingebrochen./RX/jkr/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???