Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Ringier Axel Springer Media übernimmt von Gruner und Jahr die Lizenzrechte zur Publikation der Zeitschrift GEO in Ungarn, Tschechien und der Slowakei. Das Reportagemagazin erweitere das internationale Portfolio des Osteuropa-JointVentures der Ringier AG und der Axel Springer AG, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Geo werde in Russland bereits als Lizenzausgabe von Axel Springer Russia herausgegeben.
Die Ringier Axel Springer Media mit Sitz in Zürich ist seit Anfang Juli operativ tätig und bündelt die Osteuropa-Aktivitäten der beiden Muttergesellschaften in Polen, Ungarn, Tschechien der Slowakei und Serbien. In Ungarn steht allerdings noch die Genehmigung der zuständigen Kartellbehörden aus. Die Gesellschaft ist mit einem Umsatz von rund 414 Mio EUR und rund 4800 Mitarbeitenden eines der grössten in Osteuropa tätigen Medienunternehmen.
tp/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???