Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Der britisch-australische Bergbaukonzern Rio Tinto hat dank der stark steigenden Rohstoffpreise im vergangenen Jahr einen Rekordgewinn erzielt. Der um Sondereffekte bereinigte Überschuss stieg um 122 Prozent auf knapp 14 Milliarden US-Dollar, wie das Unternehmen am Donnerstag in London mitteilte. Inklusive Sonderposten stieg der Gewinn sogar um 194 Prozent auf 14,3 Milliarden US-Dollar. Von den Traumprofiten sollen die Aktionäre gleich doppelt profitieren. So steigt die Dividende von 0,45 auf 1,08 Dollar. Zudem will das Unternehmen bis Ende 2012 eigene Aktien für 5 Milliarden Dollar zurückkaufen.
enl/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???