Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Der britisch-australische Bergbaukonzern Rio Tinto hat dank der stark steigenden Rohstoffpreise im vergangenen Jahr einen Rekordgewinn erzielt. Der um Sondereffekte bereinigte Überschuss stieg um 122 Prozent auf knapp 14 Milliarden US-Dollar, wie das Unternehmen am Donnerstag in London mitteilte. Inklusive Sonderposten stieg der Gewinn sogar um 194 Prozent auf 14,3 Milliarden US-Dollar. Von den Traumprofiten sollen die Aktionäre gleich doppelt profitieren. So steigt die Dividende von 0,45 auf 1,08 Dollar. Zudem will das Unternehmen bis Ende 2012 eigene Aktien für 5 Milliarden Dollar zurückkaufen.
enl/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???