Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basel (awp) - Das Pharmaunternehmen Roche kann positive Phase II-Studiendaten für die Behandlung mit T-DM1 (Trastuzumab Emtansine) bei fortgeschrittenem HER2-positivem Brustkrebs bekanntgeben. In der Studie wurde die Gabe von T-DM1 mit der Kombination von Herceptin (Trastuzumab) und Chemotherapie (Docetaxel) bei zuvor nicht behandelten Patientinnen verglichen, wie Roche am Donnerstag mitteilte.
Die Resultate hätten gezeigt, dass bei den mit T-DM1 behandelten Patientinnen die Erkrankung signifikant länger unter Kontrolle war (progressionsfreies Überleben). Zudem seien weniger Chemotherapie-typische Nebenwirkungen aufgetreten.
tp/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???