Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die britische Gesundheitsbehörde NICE hat keine Empfehlung für eine Erstlinientherapie von metastasierendem Brustkrebs mit einer Kombination von Avastin (Bevacizumab) der Roche Holding mit einer Taxan-Chemotherapie gegeben.
Insgesamt habe sich - wie bereits Anfang Dezember von der NICE mitgeteilt - kein ausreichender und kosteneffizienter Vorteil dieser Behandlung gegenüber anderen Therapieformen gezeigt, heisst es in der endgültigen Form eines Richtlinienentwurfs.
dm/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???