Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die britische Gesundheitsbehörde NICE hat keine Empfehlung für eine Erstlinientherapie von metastasierendem Brustkrebs mit einer Kombination von Avastin (Bevacizumab) der Roche Holding mit einer Taxan-Chemotherapie gegeben.
Insgesamt habe sich - wie bereits Anfang Dezember von der NICE mitgeteilt - kein ausreichender und kosteneffizienter Vorteil dieser Behandlung gegenüber anderen Therapieformen gezeigt, heisst es in der endgültigen Form eines Richtlinienentwurfs.
dm/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???