Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Roche und Evotec entwickeln gemeinsam Biomarker in der Onkologie

Zürich (awp) - Roche und Evotec wollen gemeinsam auf Proteinaktivität basierende Biomarker für Krebsmedikamente entwickeln. Evotec wird dafür ihre PhotoScout Plattform zur Erkennung von Protein-Phosphorylierungsmustern einsetzten, während Roche für die Durchführung der klinischen Studien verantwortlich sein und die Entwicklung von Begleitdiagnostika prüfen werde, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag.
Die Zusammenarbeit ist den Angaben zufolge vorerst für drei Jahre angelegt. In dieser Zeit wollen Roche und Evotec mehrere Biomarkerprogramme für therapeutische Antikörper und Hemmstoffe für kleine Moleküle durchführen.
dl/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.