Navigation

RWE erzielt dank gutem Strom- und Gasgeschäft Zuwächse

Dieser Inhalt wurde am 12. Mai 2010 - 07:20 publiziert

ESSEN (awp international) - Der zweitgrösste deutsche Energiekonzern RWE hat im ersten Quartal von einem Anziehen des Strom- und Gasgeschäfts profitiert. So stieg das betriebliche Ergebnis um 14 Prozent auf 2,99 Milliarden Euro. Das um Einmal- und Bewertungseffekte bereinigte nachhaltige Nettoergebnis legte von 1,507 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum auf 1,74 Milliarden Euro zu. Beim Umsatz gab es ein Plus von 5,2 Prozent auf 15,3 Milliarden Euro. Auch das Geschäft mit dem zugekauften Versorger Essent wirkte sich positiv aus. Die Prognose für das Jahr 2010 bestätigte RWE.
nmu/wiz

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?