Navigation

RWE und Gazprom unterzeichnen Absichtserklärung für strategische Partnerschaft

Dieser Inhalt wurde am 14. Juli 2011 - 14:19 publiziert

ESSEN (awp international) - Der Stromversorger RWE verhandelt mit dem russischen Energieriesen Gazprom über eine strategische Partnerschaft. Dazu hätten die beiden Unternehmen an diesem Donnerstag eine Absichtserklärung unterschrieben, teilte RWE mit. Gegenstand der Überlegungen ist demnach, wie bestehende oder neu zu errichtende Steinkohle- und Gaskraftwerkskapazitäten in Deutschland, Grossbritannien und den Beneluxländern in ein Gemeinschaftsunternehmen eingebracht werden können. Über eine Kooperation von RWE und Gazprom war in den vergangenen Tagen bereits in den Medien spekuliert worden./nmu/stb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen