Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Die Ratingagentur Standard & Poor's hat eine mögliche Herabstufung der Bonität Grossbritanniens in Aussicht gestellt. Der Ausblick für die Kreditwürdigkeit des Landes bleibe negativ, teilte S&P am Montag in London mit. Die Staatsverschuldung könnte künftig ein Ausmass annehmen, das mit dem derzeit erstklassigen Rating von "AAA" nicht zu vereinbaren sei, hiess es zur Begründung. Noch aber wurde die langfristige Bonität bei "AAA" und die kurzfristige Kreditwürdigkeit bei "A-1+" belassen.
Der Haushaltsplan der Regierung für das laufende Jahr beinhalte keine neuen Informationen zur mittelfristigen Fiskalstrategie, schreibt S&P. Daher werde die Bonität Grossbritanniens nochmals nach der voraussichtlich im Mai stattfindenden Parlamentswahl geprüft. Erst dann dürften weitere fiskalische Massnahmen seitens der Regierung angekündigt werden./bf/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???