Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

SEOUL (awp international) - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat im vierten Quartal unter dem Preisrückgang bei Speicherchips und Flachbildschirmen gelitten. Der operative Gewinn sei zwischen Oktober und Dezember von 4,9 Billionen Won im dritten Quartal auf 2,8 bis 3,2 Billionen Won (rund 1,9 bis 2,2 Mrd Euro) gesunken, teilte das Unternehmen am Freitag in Seoul mit. Experten hatten bisher damit gerechnet, dass der Gewinn nicht so stark sinken wird. Beim Umsatz rechnet der Konzern allenfalls mit einem leichten Plus. Der Erlös habe im Abschlussquartal zwischen 40 und 42 (Vorquartal: 40,2) Billionen Won gelegen./RX/zb/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???