Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis ist bei seinem Ziel einer möglichen Übernahme des US-Biotechunternehmen Genzyme einen Schritt näher gekommen. Sanofi-Aventis habe während der Übernahmegespräche nun die Möglichkeit, die Bücher von Genzyme zu prüfen, teilte die US-Börsenaufsicht SEC am Montag in New York mit. Beide Unternehmen hätten diesbezüglich eine Vereinbarung mit einer Geheimhaltungspflicht unterschrieben.
Sanofi-Aventis hatte im Oktober ein feindliches Übernahmeangebot von insgesamt 18,5 Milliarden US-Dollar vorgelegt. Je Genzyme-Aktie entspricht dies einem Preis von 69 Dollar. Das Angebot wurde bislang aber kaum von Aktionären angenommen. Mitte Dezember musste Sanofi-Aventis deshalb die Angebotsfrist verlängern./mne/jha/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???