Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis ist bei seinem Ziel einer möglichen Übernahme des US-Biotechunternehmen Genzyme einen Schritt näher gekommen. Sanofi-Aventis habe während der Übernahmegespräche nun die Möglichkeit, die Bücher von Genzyme zu prüfen, teilte die US-Börsenaufsicht SEC am Montag in New York mit. Beide Unternehmen hätten diesbezüglich eine Vereinbarung mit einer Geheimhaltungspflicht unterschrieben.
Sanofi-Aventis hatte im Oktober ein feindliches Übernahmeangebot von insgesamt 18,5 Milliarden US-Dollar vorgelegt. Je Genzyme-Aktie entspricht dies einem Preis von 69 Dollar. Das Angebot wurde bislang aber kaum von Aktionären angenommen. Mitte Dezember musste Sanofi-Aventis deshalb die Angebotsfrist verlängern./mne/jha/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???